ARM und Motorola vertiefen Zusammenarbeit

Mittwoch, 15. Oktober 2003 13:00

ARM Holdings Plc (London: ARM<ARM.ISE>; WKN: 913698<ARM.FSE>): Der amerikanische TK-Ausrüster Motorola hat die strategische Partnerschaft mit dem Prozessorkernentwickler ARM mit der Lizenzierung von zwei neuen Prozessorkernen erweitert.

Motorola lizenzierte zwei Kerne der Baureihe ARM1136. Die beiden Kerne sind mit ARMs Jazelle-Technologie ausgerüstet. Die Jazelle-Technologie ist speziell darauf ausgerichtet, Java-Anwendungen schneller ausführen. Motorola wird im Rahmen der Messe Microprocessor Forum die neue Chiparchitektur für Moblifunkendgeräte der nächsten Generation Innovative Convergence Platform vorstellen, in der die ARM-Kerne integriert sein werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...