ARM lizenziert an Samsung

Donnerstag, 29. Januar 2004 15:59

ARM Holdings Plc. (London: ARM<ARM.ISE>; WKN: 913698<ARM.FSE>): Der englische Chipentwickler ARM hat einen 3D-Grafikbeschleuniger an den koreanischen Elektronikkonzern Samsung (WKN: 881823<SSUN.FSE>) lizenziert. Der PowerVR-Mobilfunkchip soll in Smartphones und Organizer eingesetzt werden und Anwendungen wie Wireless Gaming antreiben.

Laut ARM ermögliche der Chipkern 3D-Grafiken auf PC- und Konsolen-Niveau. "Wir freuen uns auf eine steigende Nachfrage für ARM 3D-Kerne, da die Marktnachfrage für High-End Technologien wie 3D-Grafiken auf mobilen Geräten zunimmt," kommentierte Ed Plowman, ein Produktmanager von ARMs 3D-Grafiksparte, die neue Lizenzvergabe. (jwd)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...