ARM lizenziert an Datang

Dienstag, 16. September 2003 15:49

ARM Holdings Plc (London: ARM<ARM.ISE>; WKN: 913698<ARM.ETR>): Der chinesische TK-Aurüster Datang Telecom Technology hat einen Mikroprozessor von ARM lizenziert. Der Mikroprozessor soll Kern einer Chiplösung werden, um Basisbandübertragungen zu verarbeiten.

„Es ist Datangs Ziel, leistungsstarke, multimediafähige TK-Geräte für den chinesischen Markt zu entwickeln, die SCDMA in die vorderste Reihe der Mobilfunktechnologie nicht nur in China, sondern weltweit, bringen,“ erklärte Yanhui Yang, der Vizepräsident von Datang. Der SCDMA-Signalprozessor wird der erste Chip seiner Art sein, der in China entwickelt wurde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...