ARM: Gute Aussichten für 2004

Dienstag, 30. Dezember 2003 16:10

ARM (London: ARM<ARM.ISE>, WKN: 913698<ARM.FSE>): Die Aktie des englischen Entwicklers von Prozessorkernen ARM verzeichnete heute im bisherigen Handelsverlauf an der Londoner Börse leichte Gewinne und profitierte dabei offensichtlich von den günstigen Prognosen für Chipprodukte in Hinsicht auf das kommende Jahr.

Die globalen Verkaufszahlen werden nach Schätzungen des Marktforschungsinstituts International Data um etwa 18 Prozent ansteigen. Der Gesamtumsatz der Chip-Branche wird sich demnach auf etwa 188,8 Milliarden US-Dollar belaufen. Für ARM dürfte diese Prognose eine Art Aufbruchstimmung bedeuten. Schließlich sind allein etwa zwei Drittel aller weltweit verkauften Handys mit Komponenten des Unternehmens ausgestattet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...