Ariba mit Umsatz- und Verlust- Rückgang

Mittwoch, 23. Juli 2003 09:39

Ariba Inc (Nasdaq: ARBA<ARBA.NAS>, WKN: 923835<RIB.FSE>): Das Softwareunternehmen Ariba, Anbieter von ESM-Lösungen (Enterprise Spend Management), hat die Ergebnisse für das dritte Quartal des Geschäftsjahrs 2003 (bis 30. Juni) veröffentlicht. Während der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückging, verbesserte sich das Nettoergebnis deutlich.

Nach US-GAAP (General Accepted Accounting Principles) konnte Ariba im dritten Fiskalquartal 2003 einen Umsatz in Höhe von 56,6 Millionen US-Dollar verbuchen. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Rückgang um rund vier Prozent. Im dritten Fiskalquartal 2002 hatte Ariba 58,8 Millionen US-Dollar umgesetzt. Gleichzeitig ging der Nettoverlust jedoch deutlich zurück. Nach 198,7 Millionen US-Dollar lag dieser im gerade abgelaufenen Quartal bei 3,4 Millionen US-Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...