Ariba kauft FreeMarkets

Freitag, 23. Januar 2004 18:01

Ariba Inc. (Nasdaq: ARBA<ARBA.NAS>; WKN: 923835<RIB.FSE>): Der US-Softwarehersteller und eProcurement-Spezialist Ariba gab heute bekannt, dass er einer Übernahme des US-Softwarespezialisten FreeMarkets (Nasdaq: FMKT<FMKT.NAS>, WKN: 928787<FMT.FSE>) zu 493 Millionen US-Dollar zugestimmt hätte.

Das zusammengeführte Unternehmen soll weiterhin unter dem Namen Ariba geführt werden. Die Leitung verbleibt bei dem derzeitigen CEO Bob Calderon, während der CEO von FreeMarkets, Dave McCormick, das Amt des Präsidenten von Ariba übernehmen soll. Die Aktionäre von FreeMarkets sollen pro Anteil 2,25 Ariba Anteile und 2 US-Dollar Cash erhalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...