Ariba: CEO kündigt neue Firmenphilosophie an

Mittwoch, 2. Mai 2001 07:41

ARIBA INC (Nasdaq: ARBA <ARBA.NAS> , WKN: 923835 <RIB.FSE> ): Der neue Geschäftsführer, des sich in Schwierigkeiten befindlichen B2B-Softwareunternehmens Ariba, hat Veränderungen der Firmenphilosophie angekündigt. Larry Mueller hat im Laufe seiner Grundsatzrede auf der Ariba Live 2001 Anwenderkonferenz in Las Vegas bekannt gegeben, sein Unternehmen möchte den Fokus zunehmend längerfristig ausrichten. Das Unternehmen sollte laut dem CEO die Erwartungen und das Geschäftsdenken des Unternehmens neu definieren. Mueller wurde erst Montag zum neuen Geschäftsführer des Unternehmens ernannt.

Mueller definiert die sich ändernde Sichtweise der Unternehmensphilosophie mit dem Erreichen eines weiteren, neuen Levels des Unternehmens. Das Unternehmen wird in Zukunft nicht mehr an Hand der steigenden Kurse, sondern an Hand einer längerfristig definierten Entwicklung des Unternehmens gemessen. Mueller verglich sein Unternehmen mit einem sportlichen Wettkampf. Das Wachstum des Unternehmens ist wie ein von einem Athleten gewonnenes Rennen, das aber nur ein Teil eines längerfristig angelegten Wettkampfes. Die Rede des neuen Geschäftsführers des Unternehmens kommt in einer für Ariba sehr wichtigen Phase. Das Unternehmen versucht nach den schweren Kursverlusten wieder auf die Füße zu kommen.

Im letzten Monat hat Ariba für das zweite Quartal (bis Ende März 2001) ein Verlust vor Zinsen in Höhe von 48,3 Mio. US-Dollar oder 20 Cents pro Aktie bekannt gegeben. Die Wall Street hatte ursprünglich einen leichten Gewinn erwartet. Als Reaktion auf die Geschäftentwicklung hatte Ariba angekündigt, ein Drittel der Belegschaft zu entlassen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...