aQuantive mit Bombenergebnis

Mittwoch, 16. Februar 2005 18:17

SEATTLE - Das Unternehmen aQuantive (Nasdaq: AQNT<AQNT.NAS>, WKN: 260921<AQ6.BER>) meldet für das letzte Quartal des Geschäftsjahres 2004 einen Nettoumsatz von 60,7 Mio. US-Dollar und konnte somit eine Steigerung von mehr als 200 Prozent, verglichen mit dem Quartalsnettoumsatz im Vorjahr in Höhe von 18,5 Mio. Dollar, generieren. Der Nettogewinn nahm von 4,1 Mio. Dollar auf 7,1 Mio. Dollar oder zehn Cents pro Aktie zu. Das EBITDA betrug 13,4 Mio. Dollar, oder 18 Cents pro Aktie, verglichen mit 4,6 Mio. Dollar, oder sieben Cents pro Aktie in der Vorjahresperiode.

Im gesamten Fiskaljahr 2004 konnte aQuantive Umsätze in Höhe von 157,9 Mio. Dollar realisieren (Vorjahr: 64,1 Mio. Dollar). Der Nettogewinn stieg von 11,8 Mio. Dollar oder 17 Cents pro Aktie auf 42,9 Mio. oder 62 Cents pro Aktie. Hierin enthalten sind allerdings noch Steuervergütungen in Höhe von 20,6 Mio. Dollar. Diese ausgenommen, betrug der Nettogewinn 22,3 Mio. Dollar, oder 33 Cents pro Aktie. Das EBITDA im Jahr 2004 lag bei 35,6 Mio. Dollar oder 51 Cents pro Aktie, verglichen mit 14,4 Mio. Dollar, oder 21 Cents pro Aktie im Vorjahr.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...