Applied Materials warnt vor schwächeren Geschäftszahlen in 2012

Freitag, 30. März 2012 11:11
Applied Materials

NEW YORK (IT-Times) - Der weltgrößte Solar- und Halbleiterausrüster Applied Materials warnt vor schwächeren Geschäfts- und Ergebniszahlen im laufenden Fiskaljahr 2012, nachdem das Solar- und Display-Geschäft die Ergebnisse in diesem Jahr belasten dürften.

Im Detail prognostiziert Applied Materials einen Umsatz zwischen 9,1 und 9,5 Mrd. US-Dollar für das Fiskaljahr 2012 sowie einen Nettogewinn von 0,85 bis 0,95 Dollar je Aktie. An der Wall Street hatte man bislang mit Einnahmen von 9,6 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 0,96 Dollar je Anteil gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Applied Materials

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...