Applied Materials: Sonderbelastung im ersten Quartal

Freitag, 27. Januar 2006 17:39

SANTA CLARA - Applied Materials Inc. (Nasdaq: AMAT<AMAT.NAS>, WKN: 865177<AP2.FSE>) wird im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres Sonderbelastungen von 212 Mio. US-Dollar verbuchen müssen.

Wie der US-Zulieferer für die Halbleiterindustrie heute berichtete, sei diese Entwicklung auf eine Entscheidung des Vorstands vom 24. Januar 2006 zurückzuführen. Diese wurde in Zusammenhang mit einigen Veräußerungen von insgesamt fünf Immobilien und Produktionsstätten, unter anderem in den USA, Japan und Südkorea, gebracht. Genau müssen 122 Mio. Dollar Abschreibungen und 90 Mio. Dollar Restrukturierungskosten verbucht werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...