Applied Materials schluckt Solartechnik-Firma

Dienstag, 26. Juni 2007 16:02
Applied Materials

SANTA CLARA - Der weltweit führende Halbleiterausrüster Applied Materials (Nasdaq: AMAT, WKN: 865177) hat den Schweizer Wafer- und Solartechnikspezialisten HCT Shaping Systems SA (HCT) für rund 475 Mio. US-Dollar übernommen.

Der in Chesaux/Schweiz ansässige Spezialist HCT sieht sich als führender Hersteller von Maschinen für die Produktion von Silikon-Substrate, welche insbesondere in Solarzellen zum Einsatz kommen. Das Unternehmen beliefert seit seiner Gründung im Jahre 1984 durch Dr. Charles Hauser die Wafer-Industrie und ist mit entsprechenden Niederlassungen in Nordamerika, Japan, Singapur, Malaysia, Südkorea, China und Indien vertreten.

Meldung gespeichert unter: Applied Materials

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...