Applied Materials mit Solar-Auftrag

Montag, 13. August 2007 12:38
Applied Materials

SINGAPUR - Der weltweit größte Halbleiterausrüster Applied Materials Inc. (Nasdaq: AMAT, WKN: 865177) kann die Position auf dem Markt für Solar-Technik ausbauen. Wie die südostasiatische SolarMorph Pte. Ltd. bekannt gab, plane man, die Materialien für eine neue Fertigungsstätte bei den Amerikanern einzukaufen.

Im Stadtstaat Singapur entsteht demnach eine neue Fabrik für 150 Mio. US-Dollar. SolarMorph, hauptsächlich im Besitz der Equation Corp., erwarb nach eigenen Angaben von Applied Materials eine voll-integrierte Dünnschicht Fertigungsanlage für Solarzellen. Die Lieferung soll noch im kommenden Jahr sein.

Meldung gespeichert unter: Applied Materials

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...