Applied Materials mit Milliarden-Rückkaufprogramm

Montag, 18. September 2006 00:00

SANTA CLARA - Der weltweit größte Halbleiterausrüster Applied Materials (Nasdaq: AMAT<AMAT.NAS>, WKN: 865177<AP2.FSE>) hat erst jüngst ein umfassendes Aktienrückkaufprogramm abgeschlossen. Schon folgt eine weiteres Rückkaufprogramm in Milliardenhöhe.

Demnach hat der Applied-Aufsichtsrat grünes Licht für den Rückkauf weiterer Anteile im Volumen von fünf Mrd. Dollar gegeben. Die entsprechenden Anteile sollen in den nächsten drei Jahren zurückgekauft werden, heißt es. Bereits im jüngsten Quartal kaufte Applied neun Mio. eigene Anteile zurück. Insgesamt wurden im Rahmen des vorhergehenden Aktienrückkaufprogramms 145 Mio. eigene Aktien im Wert von 2,5 Mrd. Dollar zurückgekauft, womit der Halbleiterausrüster die Zahl der ausstehenden Aktien gegen Ende des dritten Fiskalquartals um zehn Prozent reduzieren konnte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...