Applied Materials: Kündigt sich Aufwind an?

Freitag, 18. September 2009 18:13
Applied Materials

SANTA CLARA (IT-Times) - Maschinenbauer und Ausrüster wie der Halbleiter- und Solarausrüster Applied Materials Inc. (Nasdaq: AMAT, WKN: 865177) sind immer die ersten, die einen eventuellen Wirtschaftsabschwung zu spüren bekommen. Im Aufschwung sind sie allerdings auch die ersten, die von der steigenden Investitionslust der Unternehmen profitieren. Sie gelten daher als einer der besten Konjunkturfrühindikatoren, Grund genug, sich einmal die Zahlen des US-Unternehmens anzusehen.

Das Geschäftsjahr von Applied Materials endet immer bereits im Oktober, ein Grund mehr, warum ein Jahresabschluss des Ausrüstungskonzerns sehr schnell einen Abschwung wiederspiegelt und der aktuelle war mehr als deutlich. So sank der Umsatz im Geschäftsjahr 2007/2008 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 16,4 Prozent auf 8,13 Mrd. Euro; im Vorjahr war ein Zuwachs von 6,1 Prozent verzeichnet worden. Der Nettogewinn reduzierte sich sogar um 43,8 Prozent auf 960,75 Mio. Euro; hier hatte Applied Materials ein Jahr zuvor ein Plus von 12,5 Prozent verzeichnet. Das Ergebnis lag damit auf dem niedrigsten Wert seit dem Geschäftsjahr 2002/2003. Der operative Cash-Flow gab unterdessen um 23 Prozent auf 1,71 Mrd. Euro nach. Der Cash-Flow aus Investitionstätigkeit (netto) verschwand beinahe im Nirvana und reduzierte sich von minus 976,61 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2006/2007 auf minus 75,99 Mio. Euro, ein Rückgang um 92 Prozent.

Applied Materials leidet dabei nicht nur unter der Wirtschaftskrise selbst, sondern auch unter zunehmend starken Wettbewerbern - insbesondere aus China. Nun sind die Zahlen des Jahresberichtes bereits reichlich veraltet und es fragt sich, wie wohl der bereits bald anstehende, nächste Jahresabschluss aussehen wird. Angekündigt sind bislang lediglich die Zahlen für das vierte Quartal 2009, welche am 11. November 2009 veröffentlicht werden sollen.

Meldung gespeichert unter: Applied Materials

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...