Applied Materials gibt sich optimistisch

Donnerstag, 13. November 2003 09:00

Zwar musste der weltweit führende Halbleiterausrüster Applied Materials (Nasdaq: AMAT<AMAT.NAS>, WKN: 865177<AP2.FSE>) im vergangenen Quartal einen Umsatzrückgang gegenüber dem Vorjahr hinnehmen, dennoch konnte der Halbleiterspezialist die Erwartungen der Analysten übertreffen. Gleichzeitig stellt das Unternehmen einen positiven Ausblick auf das anstehende Jahr 2004 in Aussicht.

Im Einzelnen meldet die im kalifornischen Santa Clara ansässige Applied einen Gewinn von 15 Mio. US-Dollar oder einen US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 147 Mio. Dollar im Jahr zuvor. Ausgenommen einmaliger Sonderabschreibungen in Höhe von 114 Mio. Dollar konnte Applied einen operativen Gewinn von 95 Mio. Dollar oder sechs US-Cent je Aktie einfahren. Die Umsatzerlöse schwanden dabei allerdings um 15,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 1,22 Mrd. US-Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...