Applied Materials beteiligt sich an Solartechnikunternehmen

Mittwoch, 9. Mai 2007 00:00

Santa Clara (USA) - Applied Materials Inc. (AMAT<AMAT.NAS>, WKN: 865177<AP2.FSE>) hat Interesse an der Beteiligung am US-Siliziumscheiben-Hersteller Solaicx. Das Start-Up-Unternehmen soll durch eine Gruppe von Investoren aufgebaut werden.

Im Mai 2007 hat Applied Materials an einer weiteren Finanzierungsrunde in Höhe von insgesamt 27,1 Mio. US-Dollar teilgenommen, um sich an Solaicx in Santa Clara (Kalifornien) zu beteiligen, einem Hersteller von Siliziumscheiben, die in Photovoltaikzellen verwendet werden. Weitere Investoren sind D.E. Shaw mit Mitsui Ventures, Firsthand Capital Management, Big Sky Ventures und Greenhouse Capital Partners. Mit Starthilfe im Rücken soll Solaicx am zukunftsträchtigen Geschäft mit der Solartechnik teilhaben. Applied Materials hat bereits vor einiger Zeit bekannt gegeben, im Zuge einer Diversifikation des eigenen Geschäftes in den Markt für Solartechnik einzusteigen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...