Apple, Samsung & Co: Smartphones boomen in Afrika und dem Mittleren Osten

Smartphones

Montag, 13. Juli 2015 11:08
IDC

FRAMINGHAM (IT-Times) - Nicht nur bekannte Länder wie Indien, Russland oder Brasilien stellen zurzeit Smartphone-Wachstumsmärkte dar: Auch Afrika und der Mittlere Osten springen mehr und mehr auf den Mobile-Zug  um Apple und Co. auf.

Dies gab eine Marktforschungsstudie der International Data Corporation (IDC) bekannt. Demnach sollen 2015 in den angesprochenen Gebieten insgesamt über 155 Millionen Smartphones verkauft werden. Bereits im ersten Quartal 2015 wurde der Absatz an Smartphones um 66 Prozent auf 36 Millionen Endgeräte gesteigert.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...