AOL Time Warner kauft AOL-Beteiligung von Vivendi

Mittwoch, 9. April 2003 15:19

Der weltweit führende Medienkonzern AOL Time Warner (NYSE: AOL<AOL.NYS>, WKN: 502251<AOL.FSE>) kauft Vivendis Anteile an AOL Europe für 812,5 Mio. US-Dollar in bar zurück. Der französische Unterhaltungskonzern Vivendi unterzeichnete bereits im März 2001 einen Vertrag mit AOL, wonach das Unternehmen seine 55%ige Beteiligung an AOL France in eine nicht stimmberechtigte Beteiligung von AOL Europa umwandelte. Diese Anteile will AOL Time Warner noch im laufenden Monat wieder zurückkaufen. Marktbeobachter hofften, dass AOL Time Warner den Kaufpreis in Form von Aktien aufbringen wird, da die Gesellschaft ohnehin mit 27 Mrd. US-Dollar bei Banken in der Kreide steht und zuletzt einen Schuldenabbau angekündigt hatte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...