AOL mit Mitgliederzuwachs

Donnerstag, 28. Dezember 2006 00:00

NEW YORK - Das US-Internetunternehmen AOL erfreut sich offenbar wieder steigender Beliebtheit bei den Nutzern. Wie aus einer internen Hausmitteilung hervorgeht, wird die Tochtergesellschaft des Medienkonzerns Time Warner Inc. (NYSE: TWX<TWX.NYS>, WKN: 592629<AOL.FSE>) das Jahr 2006 mit einem Kundezuwachs abschließen.

Es wäre das erste Mal seit vier Jahren, dass AOL Zuwächse verbuchen kann. Der ehemalige Internet-High Flyer hat für diesen Turnaround das Geschäftsmodell geändert. So wurden Gratis-Mitgliedschaften ermöglicht, um mehr Nutzer auf die eigenen Portale zu locken und somit mehr Werbeumsätze zu generieren. Zudem stieß das Unternehmen in Europa (Großbritannien, Deutschland, Frankreich) die Aktivitäten als Internet Service Provider ab.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...