AOL kauft Xdrive und Wildseed

Montag, 8. August 2005 17:42

NEW YORK - Die Online-Einheit des US-Medienkonzerns Time Warner (NYSE: TWX<TWX.NYS>, WKN: 592629<AOL.FSE>) hat nach dem Zukauf des Speicher- und Backup-Spezialisten Xdrive ein weiteres Unternehmen übernommen. Wie AOL heute mitteilt, hat sich das Unternehmen auch durch die Übernahme des Mobilfunktechnikspezialisten Wildseed verstärkt.

Bereits am vergangenen Freitag gab AOL die Übernahme des Speicherspezialisten Xdrive bekannt. Xdrive soll als eigenständige AOL-Tochter den Verkauf von Speicher- und Backup-Services über die Webplattform Xdrive.com weiter betreiben. Xdrives 34 Mitarbeiter sollen allerdings zur AOL-Niederlassung im kalifornischen Santa Monica umziehen. Über finanzielle Details des Xdrive-Zukaufs wurde nichts bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...