AOL erwartet weiteren Kundenrückgang

Dienstag, 16. März 2004 17:56

Time Warner (NYSE: TWX<TWX.NYS>, WKN: 592629<AOL.FSE>): Time Warners AOL gab bekannt, dass sich im letzten Jahr bereits eine Trendwende bei den Verträgen abgezeichnet hätte. Das Unternehmen verlor 2,2 Millionen Kunden und reduzierte damit auf 24,3 Millionen.

Die Internet Schmalbanddienste verzeichneten signifikante Rückgänge bei den amerikanischen Kunden. Das Unternehmen erwartet ein Fortschreiten dieses Trends. Um dem entgegenzuwirken wurden zusätzliche Dienste angeboten, wie zum Beispiel Online Virusscans mit McAfee und preisgünstigere Internet Dial-Up Tarife.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...