Angry Birds-Entwickler will Aufschwung

Freitag, 13. April 2012 16:51
AngryBirds.gif

CHINA (IT-Times) - Die Rovio Entertainment Oy, Entwickler des Computerspiel-Klassikers „Angry Birds“, will mit den ganz Großen kooperieren. Momentan laufen Gespräche mit Baidu und Sohu.com.

Unter anderem diskutieren die Beteiligten über neue Distributionswege im Internet. Da die Anzahl von Smartphones in China erheblich steigen wird, rechnen die Unternehmen mit rasant wachsenden Downloads von Applikationen oder Spielen wie „Angry Birds“. Wie man diesem Bedarf entgegenkommen will, muss teilweise noch geklärt werden. Auch die Entwicklung neuer Finanzierungswege und Werbeformen stehen auf der Tagesordnung.

Meldung gespeichert unter: Sina

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...