Android OS nimmt 2011 führende Position ein

Mittwoch, 6. April 2011 17:03
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Die weltweite Summe der verkauften, auf Android-Software basierenden Smartphones, wird im Jahr 2011 deutlich steigen und einen Wert von 20 bis 25 Millionen Units erreichen.

Damit steigt die Anzahl an auf Android basierenden verkauften Smartphones für das Geschäftsjahr deutlich an. Lag die Zahl im Jahr 2010 noch bei 2,5 bis 3 Millionen Units, sollen es jetzt 20 bis 25 Millionen Units zu vertragsunabhängigen Preisen von 150 US-Dollar oder weniger werden. Die globalen Smartphone-Umsatzerlöse werden dabei im Jahr 2011 um 54 Prozent auf 445 Millionen Units steigen, so der Branchendienst DigiTimes. 165 Millionen Units werden dabei auf Android basierende Modelle sein und damit mittlerweile den größten Anteil am globalen Smartphone-Markt einnehmen.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...