Analysteneinschätzung belastet Sawtek

Dienstag, 19. Dezember 2000 09:02

Sawtek Inc. (NYSE: SAWS): Nachdem Analysten aus dem Hause Banc of America am Montag in den Raum geworfen hatten, dass die derzeitige Sawtek-Chiptechnologie in Kürze durch den CDMA2000-Mobilfunkstandard von Qualcomm abgelöst werden soll, ist der Kurs der Aktie schwer ins Straucheln geraten.

Der Vorteil, den der Qualcomm-Standard hat, würde darin bestehen, dass er sowohl Kosten als auch Größe von Mobiltelefonen reduzieren kann. Genau darin sehen Analysten von Chase H&Q jedoch einen Beweis dafür, dass Sawtek nicht unter Einführung des CDMA-Standards leiden muss. Denn die Unternehmen seien mit ihren Produkten in zwei unterschiedlichen Segmenten tätig. Qualcomm richte sich mit seiner Technologie an den Mobilfunk der dritten Generation, was bei Sawtek nicht der Fall sei. Dieses Unternehmen sei in seinem Segment weiterhin gut positioniert. Daher unterstrich Chase H&Q die gute Stellung, indem das Analystenhaus die Sawtek-Aktie weiterhin „aggressiv kaufen“ bewertet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...