Analysten tun sich bei Infineon schwer

Mittwoch, 15. Januar 2003 15:41

Bevor die Infineon Technologies AG (WKN: 623100<IFX.FSE>) am kommenden Montag Rechenschaft für das abgelaufene Quartal abgeben wird, ist man auf der Analystenseite sehr unterschiedlicher Meinung, wie diese wohl aussehen werde.

Im Durchschnitt ist man der Meinung, dass das Unternehmen einen Verlust von acht Cent pro Anteilsschein ausweisen werde. Man muss jedoch hinzufügen, dass hier die Spanne der Einschätzungen zwischen minus einem und minus19 Cent lag. Auch im Umsatzbereich ist man sehr unterschiedlicher Ansicht. Bei einer Spanne von 1,47 bis 1,62 Mrd. Euro liegt man im Schnitt hier bei einer Umsatzerwartung von 1,53 Mrd. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...