Analog Devices: 88 Prozent weniger Gewinn

Mittwoch, 21. November 2001 10:28

Analog Devices Inc. (NYSE: ADI<ADI.NYS>; WKN: 862485<ANL.BER>): Analog Devices, Hersteller von Halbleitern für die Hochgeschwindigkeitskommunikation, gab am Dienstag aufgrund geringerer Aufträge einen Gewinnrückgang für das vierte Quartal von 88 Prozent bekannt.

Der Nettogewinn im Zeitraum bis zum 3. November fiel von 199,9 Mio. Dollar oder 52 Cents je Aktie im Vorjahr auf 24,2 Mio. Dollar oder 6 Cents je Aktie. Die Umsätze gingen von 805,6 Mio. Dollar auf 423,3 Mio. Dollar. zurück.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...