America Movil übernimmt Chiles Smartcom

Mittwoch, 3. August 2005 09:01

MEXICO CITY - Mexikos größter Mobilfunkanbieter America Movil (NYSE: AMX<AMX.NYS>, WKN: 603115<MV9L.FSE>) verstärkt sich in Chile durch die Übernahme des chilenischen Mobilfunkspezialisten Smartcom für 472 Mio. US-Dollar. Wie Lateinamerikas führender Mobilfunkanbieter mitteilt, hat man 100 Prozent der Anteile an dem chilenischen Netzbetreiber von der spanischen Gesellschaft Endesa Participadas übernommen.

Smartcom betreut in Chile rund 1,7 Mio. Mobilfunkkunden. Damit vollzieht America Movil seine aggressive Expansionsstrategie, nachdem das Unternehmen bereits in der Vergangenheit kleinere Netzbetreiber aufgekauft hatte. In Lateinamerika kämpft America Movil um Marktanteile mit der spanischen Telefonica.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...