AMD warnt!

Freitag, 5. Oktober 2001 11:57

Advanced Micro Devices Inc. (NYSE: AMD<AMD.NYS>, WKN: 863186<AMD.FSE>): Am Freitag gab der amerikanische PC-Chip-Hersteller AMD bekannt, dass der Umsatzrückgang des laufenden Quartals stärker sein wird, als bislang angenommen.

Bereits Ende August hatte das Unternehmen angegeben, dass der Umsatz des Quartals um 15 Prozent niedriger liegen dürfte als der des vorherigen Quartals. Nun rechnet AMD mit einem Rückgang um 22 Prozent. Der Chiphersteller führt das auf den Preiskampf mit dem Branchenprimus Intel zurück. Die Nachfrage nach mit AMD-Prozessoren bestückten PC entspricht mit 7,7 Mio. verkauften Einheiten den Erwartungen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...