AMD und Lenovo gewinnen PC-Großauftrag

Mittwoch, 12. Januar 2005 09:39

SAN FRANCISCO – Der weltweit zweitgrößte Prozessorhersteller Advanced Micro Devices (NYSE: AMD<AMD.NYS>, WKN: 863186<AMD.FSE>) wird gemeinsam mit dem chinesischen Computerhersteller Lenovo Group Ltd. und der Dawning Information Industry 26.000 AMD-PCs für chinesische Schulen in der Hebei-Provinz liefern.

Die Geräte sollen sich 200.000 Studenten teilen, wie AMD weiter mitteilt. Demnach werde jedes Klassenzimmer im Rahmen des Bildungsprogramms mit einem AMD Opteron-Chip bestückten Computerserver und 30 Schreibtisch-Rechner ausgerüstet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...