AMD stellt stromsparenden Server-Chip vor

Dienstag, 17. Februar 2004 14:13

Nachdem der weltweit zweitgrößte Prozessorhersteller Advanced Micro Devices (NYSE: AMD<AMD.NYS>, WKN: 863186<AMD.FSE>) bereits am Vortag die Preise für einige seiner Chips um bis zu 53 Prozent gesenkt hat, kündigt der Intel-Rivale nunmehr mit einem stromsparenden Server-Chip eine weitere Offensive an.

Der neue Opteron-Prozessor soll im März zur Verfügung stehen und im Wesentlichen bei Workstations, Clustern und Blade-Servern zum Einsatz kommen. Der neue Opteron-Chip 246 HE soll dabei im Rahmen eines 2,0 Gigahertz getakteten Prozessors mit einer Leistungsaufnahme von 55 Watt auskommen. Die zweite Version, der Opteron 240 EE soll bei einer Taktrate von 1,4 Gigahertz gar mit nur 30 Watt Stromaufnahme seine Arbeit verrichten. Die Preise starten ab einer Abnahme von 1.000 Stück ab 733 US-Dollar (Opteron 146 HE).

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...