AMD stellt neuen Mobil-Chip vor

Donnerstag, 25. November 2004 09:24

Der weltweit zweitgrößte Prozessorhersteller Advanced Micro Devices (NYSE: AMD<AMD.NYS>, WKN: 863186<AMD.FSE>) stellt mit dem Sempron 3000+ seinen neuen Mobil-Chip vor, welcher insbesondere in Notebooks zum Einsatz kommen soll.

Der Sempron 3000+ unterstützt sowohl die von Microsoft in Windows XP Service Pack 2 integrierte Antivirus-Technologie, wobei der Chip gleichzeitig auch mit der so genannten PowerNow!-Technik ausgerüstet ist, die eine längere Batterielaufzeit ermöglicht. Ferner unterstützt der Sempron 3000+ die Standards 802.11a, b und g im Bereich der WLAN-Netzwerke.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...