AMD sieht starkes Wachstum in Indien

Dienstag, 21. Februar 2006 08:55

NEU DEHLI - Der weltweit zweitgrößte Prozessorhersteller Advanced Micro Devices (NYSE: AMD<AMD.NYS>; WKN: 863186<AMD.FSE>) geht davon aus, dass Indien derzeit der am schnellsten wachsende Markt in Asien ist. Daher will das Unternehmen im laufenden in Indien doppelt so schnell wachsen, als der Branchendurchschnitt.

China stellt zwar einen größeren Markt für AMD dar, doch die höchsten Wachstumsraten kommen aus Indien, erklärt AMD Vizepräsident Henri Richard. „Zu diesem Zeitpunkt haben wir keine Pläne direkt in Fertigungsfabriken in Indien zu investieren“, so Richard. „Unser Hauptziel ist derzeit, doppelt so schnell zu wachsen, als der Industriedurchschnitt in Indien“, so Richard gegenüber Reportern. Wie AMD offen legt, trägt Indien derzeit rund fünf Prozent zum AMD-Gesamtumsatz bei.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...