AMD: Neuer Chip im Oktober?

Mittwoch, 29. August 2001 10:14

Advanced Micro Devices Inc. (NYSE: AMD<AMD.NYS>, WKN: 863186<AMD.FSE>): Konkurrent Intel hat es vorgemacht, nun folgt auch Chiphersteller AMD: Beide Unternehmen befinden sich derzeit im Preiskampf, beide haben in jüngster Vergangenheit ihre Preise um zum Teil die Hälfte gesenkt. Nachdem Intel seinen neuen 2-Gigahertz-Chip vorgestellt hat, mehreren sich nun auch die Gerüchte, dass AMD dem Marktführer in nichts nachstehen möchte und im Laufe der nächsten zwei Monate ebenfalls einen neuen Chip auf den Markt bringen möchte.

Näheres ist jedoch noch nicht bekannt. Es soll sich aller Voraussicht nach um einen Nachfolgechip des Athlon-4 handeln. Bezüglich der Hertz-Zahl hält sich AMD jedoch bedeckt und so fischen auch Branchenkenner derzeit im Trüben. Doch die Taktzahl ist nicht alles, auch wenn sich bezüglich des Images prächtig damit Werbung betreiben lässt, wie die Wettläufe von AMD und Intel um den jeweils schnellsten Prozessor der Vergangenheit gezeigt haben. Taktzahl ist nicht alles, da Intel derzeit zwar das Produkt mit dem höheren Takt auf dem Markt hat, dieser Chip seine volle Leistungsfähigkeit aber nur bei einer Handvoll von Software-Produkten bringen kann. Der auf dem Papier langsamere AMD-Prozessor ist dafür schneller bei gängigen Software-Produkten. Wie sich das beim neuen Chip, der angeblich im Oktober auf den Markt kommen soll gestalten wird, ist nicht näher bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...