Altera übertrifft Erwartungen

Dienstag, 26. April 2005 09:17

SAN JOSE - Der US-Halbleiterspezialist Altera (Nasdaq: ALTR<ALTR.NAS>, WKN: 875650<ALR.FSE>) kann im vergangenen Märzquartal seine Umsätze und Gewinne steigern und dabei die Erwartungen der Analysten übertreffen.

So meldet das Unternehmen einen Umsatz von 264,8 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von neun Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Besonders deutlich legte das Geschäft in Europa und Asien zu, wo Altera 21 Prozent mehr als im Vorjahr umsetzen konnte. Das Geschäft mit Kommunikations-Chips trug zuletzt 47 Prozent der gesamten Umsatzerlöse. Insgesamt erwirtschaftete das Unternehmen einen Nettogewinn von 63,8 Mio. Dollar oder 17 US-Cent je Anteil, nach einem Plus von 58,8 Mio. Dollar oder 15 US-Cent je Anteil im Jahr vorher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...