Altera sieht sich auf Kurs

Mittwoch, 1. Juni 2005 08:59

SAN JOSE - Der US-Halbleiterspezialist Altera (Nasdaq: ALTR<ALTR.NAS>, WKN: 875650<ALR.FSE>) sieht sich im laufenden zweiten Quartal auf Kurs, wonach das Unternehmen das angestrebte Umsatzwachstum von vier bis fünf Prozent erreichen wird.

Wie das Unternehmen weiter mitteilt, werde der Absatz der Produkte Stratix, Cyclone und Hardcopy das Umsatzniveau des ersten Quartals überschreiten. Auch neue Produkte, wie Stratix II, Cyclone II und Max II verzeichneten eine hohe Nachfrage, wie es heißt. Analysten erwarten für das laufende Quartal einen Umsatzzuwachs von drei Prozent auf 276,3 Mio. Dollar, nachdem Altera im vergangenen Jahr 269 Mio. Dollar umsetzte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...