Altera mit deutlichem Gewinnplus

Dienstag, 29. April 2003 15:18

Der US-Halbleiterspezialist Altera (Nasdaq: ALTR<ALTR.NAS>, WKN: 875650<ALR.FSE>) kann im vergangenen ersten Quartal die Erwartungen der Analysten übertreffen. Hintergrund sind neue Produkte des Unternehmens, welche den Absatz beflügelten, heißt es aus San Jose/Kalifornien. Die Gesellschaft, welche unter anderem Mikrochips für den Mobilfunkbereich herstellt, berichtet für das vergangene Märzquartal von einem Nettogewinn von 30,1 Mio. US-Dollar oder acht US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 19 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Die Umsatzerlöse kletterten dabei von 172 Mio. US-Dollar im Vorjahr, auf 195,1 Mio. Dollar im vergangenen ersten Quartal 2003.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...