Altera meldet steigende Umsätze

Dienstag, 25. Juli 2006 00:00

SAN JOSE - Der führende US-Halbleiterhersteller und Spezialist für programmierbare Logic-Chips, Altera (Nasdaq: ALTR<ALTR.NAS>, WKN: 875650<ALR.FSE>), kann im vergangenen zweiten Quartal 20006 seine Umsätze dank einer starken Nachfrage nach neuen Produkten weiter steigern. Gleichzeitig kann das Unternehmen auch für das laufende dritte Quartal mit einem soliden Umsatzausblick aufwarten.

Für das vergangene zweite Quartal meldet Altera einen Umsatzanstieg auf 334,1 Mio. Dollar, was einem Zuwachs von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht (285,5 Mio. Dollar). Analysten hatten im Vorfeld nur mit Einnahmen von 318,1 Mio. Dollar kalkuliert. Nähere Angaben zum erzielten Gewinn wollte Altera zunächst nicht machen, wobei das Unternehmen auf die laufende Untersuchungen im Hinblick auf die Gewährung und Verbuchung von Aktienoptionen verwies.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...