Alltel steigert Umsatz und Gewinn

Freitag, 21. Oktober 2005 18:16

LITTLE ROCK (ARKANSAS) - Der alternative US-Telekommunikationsanbieter Alltel Corp. (NYSE: AT<AT.NYS>, WKN: 891624<SFT.FSE>) durfte heute auf ein positives drittes Quartal 2005 zurückblicken. Sowohl Umsatz als auch Gewinn wurden signifikant gesteigert. Hierbei half der Durchbruch der Zehn-Millionen-Kunden-Marke.

Demnach stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 20 Prozent auf 2,5 Mrd. US-Dollar. Der Nettogewinn auf GAAP-Basis legte um zwölf Prozent auf nun 361 Mio. Dollar zu. Während der Umsatz der Sparte Wired Line um zwei Prozent auf 592 Mio. Dollar. Hier konnten noch 41.000 neue Kunden für Breitband-Internetzugänge gewonnen werden, die Gesamtzahl beträgt 360.000. Wachstumstreiber war in erster Linie die Mobilfunksparte. Der Umsatz stieg hier um 30 Prozent auf 1,7 Mrd. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...