ALLTEL entwickelt sich besser als erwartet

Dienstag, 30. September 2003 17:28

ALLTEL (NYSE: AL<AL.NYS>, WKN: 854417<AEL.FSE>): Der US-amerikanische Anbieter von Diensten im Telekommunikationsbereich ALLTEL hat heute bekannt gegeben, dass die Nachfrage nach den hauseigenen Diensten in den vergangenen Monaten hoeher ausgefallen sei als urspruenglich erwartet.

Eine solch hohe Nachfrage habe man nicht erwartet, so der ALLTEL-CEO Scott Ford waehrend einer Konferenz bei Goldman Sachs. Das Unternehmen erwartet nun fuer die letzten Monate des Jahres 2003 eine aehnlich positive Entwicklung. Zurueck zu fuehren sein duerfte die gute Entwicklung auf die Unternehmensstrategie. Diese ist in erster Linie auf die ausbaufaehigen kalbellosen Dienste ausgerichtet. Ford aeusserte sich in Sachen Kabelnetze daher zurueck haltend, indem er davon sprach, dass ALLTEL sich nicht aggressiv an Kabelnetz-Auktionen beteilige.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...