Allgeier will sich 80 Mio. Euro beschaffen

IT-Dienstleistungen

Donnerstag, 4. Dezember 2014 16:20
Allgeier

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Allgeier SE hat ein Schuldscheindarlehen am Kapitalmarkt platziert. Dabei handelt es sich nach Angaben des IT-Dienstleisters um einen Wert in Höhe von 80 Mio. Euro.

Wie Allgeier weiterhin mitteilte, bot das Unternehmen den Bond in fester und variabler Verzinsung an sowie mit Laufzeittranchen von fünf und sieben Jahren. Aufgrund einer hohen Nachfrage am Markt war die Transaktion stark überzeichnet. Die Platzierung erfolgte bei insgesamt 18 Investoren, vorrangig Finanzinstitute aus Deutschland und Österreich. Mit dem neuen Schuldscheindarlehen will Allgeier eine „mittel- und langfristige Finanzierungssicherheit für die gesamte Unternehmensgruppe“ erreichen, fasst aber auch „gezielte Akquisitionen in Zukunftsmärkten“ ins Auge.

Meldung gespeichert unter: IT-Outsourcing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...