Allgeier verkauft Geschäftsbereich an Cancom

IT-Dienstleistungen

Dienstag, 18. März 2014 17:56
Allgeier Unternehmenslogo

MÜNCHEN (IT-Times) - Vorstand und Aufsichtsrat von Allgeier haben heute den Verkauf einer Tochtergesellschaft beschlossen. Käufer ist die die Cancom SE, der genaue Kaufpreis wurde jedoch nicht bekannt gegeben.

Die Didas Business Services GmbH, eine Tochtergesellschaft der Allgeier SE, wird an die Cancom SE veräußert. Das Kerngeschäft der Didas umfasst IT-Dienstleistungen im Bereich Systemintegration von der Beratung, Konzeption, Umsetzung bis zum Betrieb. Der Umsatz in 2013 lag bei rund 55 Mio. Euro. Der Kaufpreis soll von Cancom in Aktien bezahlt werden, die im Wege einer Sachkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital der Cancom SE geschaffen werden. Die Fertigstellung und Unterzeichnung der endgültigen Verträge wird in den nächsten Wochen erwartet. Die Durchführung der Transaktion bedarf unter anderem noch der Freigabe durch die Kartellbehörden.

Meldung gespeichert unter: Allgeier

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...