Allgeier mit Dividende auf Vorjahresniveau

IT-Dienstleister

Donnerstag, 18. April 2013 11:44
Allgeier Unternehmenslogo

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Allgeier SE hat am heutigen Donnerstag den Geschäftsbericht für das Jahr 2012 vorgelegt. Die Beratungs- und Servicegesellschaft konnte Umsatz und Ergebnis steigern und schüttet eine Dividende auf Vorjahresniveau aus.

So stieg der Umsatz des IT-Dienstleisters von 378,8 Mio. Euro in 2011 auf 422,8 Mio. Euro im nun abgeschlossenen Geschäftsjahr 2012. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erhöhte sich um drei Prozent auf 22,9 Mio. Euro, während das operative Ergebnis (EBIT) mit 9,1 Mio. Euro schwächer ausfiel als im Vorjahr (Vorjahr: 12,0 Mio. Euro). Damit summierte sich das Nettoergebnis im Geschäftsjahr 2012 auf 8,8 Mio. Euro, nach 5,3 Mio. Euro im Vorjahr. Auf jede Aktie entfällt somit ein Ergebnis von 1,85 Euro (Vorjahr: 1,27 Euro). Für das vergangene Geschäftsjahr schlägt der Vorstand die Ausschüttung einer Dividende auf Vorjahresniveau in Höhe von 0,50 Euro pro Aktie vor.

Meldung gespeichert unter: Allgeier

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...