Allgeier kauft mit der Ixtra AG wieder zu

Donnerstag, 21. August 2008 10:12
ixtra_logo.gif

MÜNCHEN - Die Allgeier Holding AG (WKN: 508630) geht auf Wachstumskurs - durch Zukäufe. Dies gab das Unternehmen gestern Abend in München bekannt.

Wie Allgeier erklärte, habe man sich mit den Aktionären der Ixtra AG über den Erwerb von 90 Prozent der Aktien des Unternehmens geeinigt. Die übrigen zehn Prozent werden von der Ixtra AG selbst gehalten. Der Kaufpreis liege, so die Allgeier Holding, im mittleren einstelligen Millionenbereich und enthalte ergebnisabhängige Earn-Out-Komponenten.

Meldung gespeichert unter: Allgeier

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...