Allgeier kauft IT-Dienstleister TOPjects

Dienstag, 29. Juli 2008 18:08
TOPjects_logo.gif

MÜNCHEN - Der IT-und Personal-Servicespezialist Allgeier Holding AG (WKN: 508630) verstärkt sich durch eine Übernahme und kauft den Münchner IT-Spezialisten TOPjects AG. Über finanzielle Details des Deals wurde zunächst nichts bekannt.

Die im Jahre 1995 gegründete TOPjects AG beschäftigte zuletzt mehr als 300 Spezialisten an den Standorten München, Frankfurt, Köln, Hamburg und Leipzig. Die Gesellschaft erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 21 Mio. Euro, was einem Plus von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die TOPjects AG konzentriert sich vornehmlich auf die Finanzdienstleistungs- und Telekombranche, sowie auf Lösungen im Bereich Business Intelligence (BI) und Application Management. Zu den TOPjects-Kunden zählen namhafte Firmen aus der Finanzbranche, wie die Allianz, Deutsche Bank, Dresdner Bank, die HypoVereinsbank und Union Investment. Auch Telekomfirmen wie die British Telecom und die Deutsche Telekom zählen zu den Kunden der TOPjects AG.

Meldung gespeichert unter: Allgeier

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...