Allen verkauft USA Networks Anteile

Freitag, 3. Mai 2002 16:24

USA Networks Inc.(Nasdaq: USAI<USAI.NAS>; WKN: 885364<HNI.ETR>): Der amerikanische Medienkonzern USA Networks hat mitgeteilt, dass der Großaktionär Paul Allen seine Beteiligung am Unternehmen veräußert hat.

Paul Allen, der zusammen mit Bill Gates den Softwarekonzern Microsoft gründete, hat am Anfang der Woche seine Beteiligung an USA Networks im Rahmen einer privaten Transaktion verkauft. Allen besaß 19,95 Mio. USA Networks Aktien. An wen die Aktien verkauft wurden, ist bislang nicht bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...