All for One Midmarket plant weitere Aktienrückkäufe

Donnerstag, 15. Juli 2010 14:48
All_for_one_logo.jpg

FILDERSTADT (IT-Times) - Die All for One Midmarket AG (WKN: 511000) kündigte heute ein weiteres Aktienrückkaufprogramm an. Erst Ende Mai dieses Jahres hatte das deutsche Softwareunternehmen den Rückkauf von 150.000 eigenen Anteilspapieren abgeschlossen.

Die heute vorgelegte Offerte erfolgt auf Basis der Ermächtigung der ordentlichen Hauptversammlung vom 11. März 2010 zum Erwerb eigener Aktien. Das öffentliche Kaufangebot sieht den Erwerb von bis zu 139.353 Aktien der All for One Midmarket AG vor. Die Aktionäre des Unternehmens können im Rahmen des Angebotes ihre Aktien zum Preis von 4,30 Euro je Aktie andienen. Die Annahmefrist beginnt am 20. Juli und endet am 3. August dieses Jahres.

Meldung gespeichert unter: All for One Steeb

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...