All for One Midmarket bestätigt Prognose für 2010

Freitag, 12. März 2010 10:32
All_for_one_logo.jpg

FILDERSTADT (IT-Times) - Die All for One Midmarket AG (WKN: 511000) ist zuversichtlich, die gesteckten Ziele des laufenden Geschäftsjahres zu erreichen. Daher bestätigte die gestrige Hauptversammlung des IT-Dienstleisters die bestehende Prognose für 2010.

Finanzvorstand Stefan Land erwartet auch für die Zukunft noch Unsicherheiten im IT-Markt. Der Umbau der Firmengruppe habe jedoch mittlerweile zu vielversprechenden Resultaten geführt, und so sieht Stefan Land die All for One Midmarket AG für den Wettbewerb gut aufgestellt. „2010 bleibt weiterhin schwierig. An unseren Prognosen für das laufende Geschäftsjahr 2009/2010, ein leichter Umsatzanstieg sowie ein EBIT in einer Bandbreite von etwa 1,5 bis 2,0 Mio. Euro, halten wir dennoch unverändert fest.“

Meldung gespeichert unter: All for One Steeb

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...