All for One Midmarket belohnt Aktionäre mit Sonderdividende

Donnerstag, 12. Mai 2011 17:35
All_for_one_logo.jpg

FILDERSTADT (IT-Times) - Die All for One Midmarket AG gab heute endgültige Halbjahreszahlen zum Geschäftsjahr 2010/2011 bekannt. Den Aktionären winkt eine Dividendenausschüttung.

Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2010/11 verbesserte sich der Umsatz von 41,1 Mio. Euro auf 43,4 Mio. Euro um sechs Prozent. Im selben Zeitraum stieg das EBIT von 1,4 Mio. Euro auf 2,2 Mio. Euro. Die aktuelle EBIT-Marge lag damit bei fünf Prozent (2009/2010: drei Prozent). Die Eigenkapitalquote konnte gesteigert werden und betrug am Stichtag 59 Prozent (30. September 2010: 55 Prozent). Das Unternehmen zahlt den Aktionären der All for One Midmarket AG (WKN: 511000) je Anteilsschein eine Jahresdividende von 0,15 Euro. Darüber hinaus beschloss die gestrige Hauptversammlung des Unternehmens eine Sonderausschüttung in gleicher Höhe, zusammen also 0,30 Euro für das Jahr 2010.

Meldung gespeichert unter: All for One Steeb

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...