All for One Midmarket AG kann Automotive-Auftrag an Land ziehen

Donnerstag, 29. Januar 2009 18:12
All for One Steeb

FILDERSTADT (STUTTGART) - Die All for One Midmarket AG (WKN: 511000) konnte sich einen neuen Auftrag aus der Fahrzeugteileindustrie sichern. Das Unternehmen soll die SAP-Einführung bei der Weber-Hydraulik GmbH übernehmen.

All for One Midmarket hat von der Weber-Hydraulik GmbH, einem Spezialist für hydraulische Antriebs- und Steuerungssysteme, den Auftrag zur unternehmensweiten Einführung von SAP erhalten. Derzeit beschäftigt Weber-Hydraulik rund 1.100 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich und Polen. Der Auftrag beinhaltet hauptsächlich die auf die mittelständische Zulieferindustrie ausgerichtete SAP-Branchenlösung All for Automotive der All for One Midmarket AG. Diese soll bei Weber-Hydraulik zusammen mit ausgewählten Zusatzlösungen implementiert werden. Laut Angaben von All for one lassen sich rund 30 bis 70 Prozent der Kosten gegenüber herkömmlichen SAP-Einführungen sparen.

Meldung gespeichert unter: All for One Steeb

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...