Alibaba.com will sich strategisch neu ausrichten

E-Commerce

Dienstag, 24. April 2012 16:23
Alibaba Unternehmenslogo

HONGKONG (IT-Times) - Das chinesische B2B-Unternehmen Alibaba.com hat die vorläufigen Zahlen für das erste Quartal 2012 bekannt gegeben. Die Ergebnisse fielen um rund 25 Prozent.

Für das erste Quartal 2012 meldet Alibaba.com einen Umsatz von 1,59 Mrd. Renminbi, 3,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Das EBITA hingegen fiel um 26,5 Prozent auf 374,8 Mio. Renminbi. Damit lag die EBITA-Marge bei 27,7 Prozent (2011: 38,8 Prozent). Ferner wies Alibaba ein Nettoergebnis von 339,2 Mio. Renminbi aus, das damit 25 Prozent unter dem Vorjahreswert lag. Daraus ergab sich ein (verwässertes) Ergebnis je Aktie von 8,4 Cents im Vergleich zu 10,5 Cents im Vorjahreszeitraum. Alibaba erzielte einen „recurring“ Free-Cash-Flow von 19,2 Mio. Renminbi, welcher im Vorjahr mit 158,6 Mio. Renminbi deutlich höher lag.

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...